Die Alpenländische Heimstätte und Rhomberg Bau übergaben in Lustenau eine Wohnanlage für zwölf Parteien sowie eine Arztpraxis an die Mieter.