Es ist früh am Morgen, es riecht nach Motoröl und Reifengummi. Wir befinden uns vor den großen Toren der Rhomberg Werkstatt im Steinbruch und ihr Leiter Helmut Bernard begrüßt uns herzlich. Helmut zählt seit Jahren zu den Tausendsassas der Firma. Seit mehr als 15 Jahren ist er Teil der Rhomberg Bau Gruppe und ein echter Glücksfall für unser Unternehmen. „In der Stellenbeschreibung stand damals 60 % Werkstatt- und 40 % Bürotätigkeit. Tatsächlich liegt das Verhältnis bei 80 % zu 80 %“, scherzt Helmut. Wir durften ihn einen Tag lang begleiten zwischen Planierraupe, VW Golf und 40-Tonner.